©Migrare | Fotografie Projekt 19-21

Ausländerinnen in der Schweiz
Porträt, Architektur & Landscapes

25 Frauen / 25 Orten
Emotionen . Geschichten . Erfahrungen. Leben. Gefühlen.

Migrantin (das lateinische Verb migrare bedeutet mit seiner
Habe usw. nach einem anderen Orte ziehen,
um da zu wohnen; wegziehen, ausziehen, übersiedeln[1])
ist ein unpräziser Begriff für eine Person,
die ihren Lebensmittelpunkt verlegt.

Heimweh grosse Sehnsucht nach der fernen Heimat oder
einem dort wohnenden, geliebten Menschen, bei dem man
sich geborgen fühlte, vom Unbehagen an der Gegenwart
ausgelöst.

photo schweiz link

No Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyrighted Image